eDoc.Vifapol.de – das Volltextrepository der ViFaPol

eDoc.ViFaPol, der in den letzten Jahren aufgebaute und bisher im Hintergrund tätige Dokumentenserver der ViFaPol hat eine komplett überarbeitete und neu designte Nutzeroberfläche bekommen und wird so zu einem eigenständigen, sichtbaren Modul des Portals der Virtuellen Fachbibliothek Politikwissenschaft (ViFaPol).

Gleich auf der Startseite können Sie nun im Volltext der bislang etwa 2600 auf eDoc.ViFaPol gespeicherten Dokumente recherchieren oder sich über Neuaufnahmen informieren (z.B. per RSS-Feed).

vifapoledoc1

Daneben steht auch eine erweiterte Suche zur Verfügung und es kann im Bestand nach den liefernden Einrichtungen, Schriftenreihen, Erscheinungsjahren, Themen (DDC-Klassifikation) und Sondersammelgebieten gestöbert werden.

vifapoledoc2

Diese Entwicklung steht im Zusammenhang mit der Erweiterung der ViFaPol um die Fachgebiete Verwaltungs- und Kommunalwissenschaften im Projekt Akte20.09. Dabei werden auch Teile der ViFaPol behutsam modernisiert. (Mehr dazu im Projektblog von Akte20.09)

Nach wie vor ist eDok.ViFaPol in die Metasuche der ViFaPol eingebunden. Auf dem Server gespeicherte Dokumente werden in dem OPAC der SUB Hamburg katalogisiert und sind können so als Teil Datenquelle SSG-OPAC Politikwissenschaft und Friedensforschung recherchiert werden.

vifapoledoc3

Grundlegendes Motiv bei der Entwicklung des Designs war, einen entsprechend der Wünsche der Zielgruppe möglichst schlichten und funktionalen aber dennoch ansprechenden Auftritt zu gestalten. Die neue Oberfläche ist auch als Vorstudie für eine Überarbeitung des Designs der ViFaPol insgesamt gedacht. Wir freuen uns über jedes Feedback dazu. Großer Dank geht an Pascal Ngoc Phu Tu, der diese Arbeit als externer Designer durchgeführt hat.

[Gastbeitrag von Jens Wonke-Stehle]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *